Menü

Portfolio

Option Liebe – MOVIMENTOS Festwochen 2016

Option Liebe – MOVIMENTOS Festwochen 2016

Bühnenbild, Performance, Szenografie

Eine Marke in Bewegung – Hülsta auf der IMM Köln 2016

Eine Marke in Bewegung – Hülsta auf der IMM Köln 2016

Markeninszenierung, Szenografie

Markeninszenierung für HYDAC

Markeninszenierung für HYDAC

Architektur, Markeninszenierung

9/1 Blickwinkel – Theatermuseum Berlin (Masterthesis in Szenografie)

9/1 Blickwinkel – Theatermuseum Berlin (Masterthesis in Szenografie)

Audiovisuelle Installation, Ausstellungsdesign, Szenografie

Das Gedächtnis des Raumes

Das Gedächtnis des Raumes

Audiovisuelle Installation, Mediale Inszenierung, Szenografie

KAIROS-Preis 2015 der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

KAIROS-Preis 2015 der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Bühnenbild, Szenografie

SugarSIMMOM

SugarSIMMOM

Bühnenbild, Performance, Szenografie

Camera Obscura nach Franz Kafka

Camera Obscura nach Franz Kafka

Audiovisuelle Installation, Mediale Inszenierung, Performance

Who ist fisting the f#&$ing Apeman

Who ist fisting the f#&$ing Apeman

Bühnenbild, Szenografie

Berliner Bank – Lass dein Geld nicht rumliegen

Berliner Bank – Lass dein Geld nicht rumliegen

Kommunikation, Performance, Urbane Intervention

135 km/h – fühle den Rausch der Geschwindigkeit

135 km/h – fühle den Rausch der Geschwindigkeit

Ausstellungsdesign, Mediale Inszenierung, Szenografie

Der Raum als Körper – Gunther von Hagens´ Körperwelten Berlin

Der Raum als Körper – Gunther von Hagens´ Körperwelten Berlin

Ausstellungsdesign, Szenografie

Reduce to the mask

Reduce to the mask

Freies Projekt

die weiße Stadt

die weiße Stadt

Kommunikation, Szenografie

Alles im Fluss – Rheinmuseum Speyer (Diplomarbeit Architektur)

Alles im Fluss – Rheinmuseum Speyer (Diplomarbeit Architektur)

Architektur

Wohnbrücke Duisburg – Neues Wohnen am Wasser

Wohnbrücke Duisburg – Neues Wohnen am Wasser

Architektur

Das schöne Leben

Das schöne Leben

Architektur, Szenografie

Raum(Labor)

Raum(Labor)

Architektur

60 x Deutschland – Das Erste

60 x Deutschland – Das Erste

Mediale Inszenierung

Teilen