Menü

135 km/h / Fühle den Rausch der Geschwindigkeit – Konzept für Eissegelmuseum

Ausstellungsdesign, Konzeption, Mediale Inszenierung, Szenografie

135 km/h / Fühle den Rausch der Geschwindigkeit – Konzept für Eissegelmuseum

Das Eissegelmuseum am Rangsdorfer See – ganzjährig virtuell Eissegeln erleben

Die Welt des Eissegelns wird in das Museum gebracht. Virtuell und in räumlichen Elementen wird die eisblaue Stimmung und die rasante Atmosphäre des Eissegelns dargestellt. Im Zentrum der Ausstellung steht ein Eissegelsimulator, bei dem der Besucher das ganze Jahr über hautnah ein Gefühl für den Sport bekommt.

Begleitet wird das Ganze durch einen fiktiven Museumsführer – dem Rangs. Der Rangs ist ein kleines virtuelles Männchen. Er führt den Besucher durch das Museum und erzählt an den einzelnen Stationen kleine Geschichten zu Historie, Technik und Anwendungsbeispielen des Eissegelns.

Storyboard des Eissegelsimulators
Werkplanung
Der Rangs

© 2014 – ein Projekt von Christine H. & Raimund Schucht in Kooperation mit der TU Berlin (Masterstudiengang Bühnenbild_Szenischer Raum)

Teilen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!