Menü

KAIROS-Preis 2015 der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Bühnenbild, Konzeption, Realisierung, Szenografie

KAIROS-Preis 2015 der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Bühnenbild / Inszenierung

Der KAIROS-Preis wird seit 2007 an europäische Künstler und Wissenschaftler aus den Bereichen bildende und darstellende Kunst, Musik, Architektur, Design, Film, Fotografie, Literatur  und Publizistik verliehen. Ausgezeichnet werden sowohl künstlerische Individualleistungen als auch die Leistungen derer, die Kultur in Europa ermöglichen und ihr entscheidende Impulse geben.

Hierzu sollte ein Inszenierung im Sinne des Preisträgers entstehen. Die Materialität des Bühnenbilds nimmt die Architektursprache des Preisträgers auf und transformiert sie in die Theaterbühne des Schauspielhauses in Hamburg. Nachhaltigkeit spielt eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Materials Bambus.

Aufbau am Schauspielhaus in Hamburg

Konzeptentwicklung am Modell

In Kooperation mit der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. © 2015 – Ein Gemeinschaftsprojekt mit Albert Lang, Dragan Denda und Ivana Vukovic. Ein besonderen Dank gilt dem Preisträger Eike Roswag, Andrea Klinge und die tatkräftige Unterstützung seines Büros.

Teilen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!